Unsere Weine

UNSERE WEINE

Die Weinproduktion ist ein wichtiges Standbein des Hofes. Seit 1970 werden am Köfelgut im eigenen Keller Weiß- und Rotweine ausgebaut, deren Trauben an den Sonnenhängen hinter dem Hof gedeihen. Die im Vinschgau herrschenden Voraussetzungen wie inneralpines Trockenklima und die durchlässigen Böden sind vor allem für die Burgundersorten (Weiß-, Grau-, Blauburgunder) sowie für den Gewürztraminer geeignet. In der wärmsten Lage des Weinberges, Altfleck, kann in guten Jahren Cabernet Franc als eigenständige Sorte ausgebaut werden.

Weißweine

Der klassische fruchtige Wein ist ein zuverlässiger Begleiter. Geschmack: Apfel, blumig, trocken, mittelschwer. Empfehlung: Aperitif, Sommerwein, Vorspeisen, Fisch

Der körperreiche, würzige Weißwein ist ein Allrounder. Geschmack: Birne, Apfel, kräftig und mineralisch. Empfehlung: kalte Vorspeisen, Fisch, Geflügel, Spargel.

Diese typische Südtiroler Sorte ist eine Aromensymphonie: Rosenblüten, Litschi, Muskat, körperreich. Empfehlung: Aperitif, Pasteten, exotische Früchte, pikanter Käse

Der würzige Rosè Blauburgunder wird nach einer kurzen Maischestandzeit abgepresst und im Edelstahlbehälter wie ein Weißwein ausgebaut. Empfehlung: Fisch- und Geflügelspeisen sowie pikanter Käse und Köfelguter Spargel.

Rotweine

Die Lage Köfelgut bringt einen fruchtigen, eleganten Blauburgunder hervor. Geschmack: blumig, fruchtig, mittelschwer, sehr zuverlässiger Essensbegleiter.

Die Lage Fleck erzielt die höchste Qualität am Köfelgut. Die makellosen, süßen Trauben werden kontrolliert vergärt. Der Wein reift über ein Jahr im Barrique. Geschmack: Rote Beeren, Vanille, edle Tannine.

Die Lage Fleck erzielt die höchste Qualität am Köfelgut. Nur die besten Jahrgänge reifen in den klassischen Barriquefässern zu einer Riserva heran. Geschmack: voll, samtig,  Rote Beeren, Vanille, edle Tannine.

Altfleck,die wärmste Lage am Köfelgut, erfüllt die Bedingungen für diese spät reifende Sorte am besten und bringt einen Cabernet Franc – den einzigen im Vinschgau! –  von außergewöhnlicher Qualität hervor. Mehrjährige Lagerung im Barriquefass. Geschmack: schwarze Johannisbeere, hervorragend zu Wild- und Fleischgerichten.